Villa Elbchaussee 360

Denkmalgerechte Sanierung und Umbau einer Villa aus dem Jahr 1903.

Kernsanierung und Aufteilung eines ehemaligen Landhauses einer Kaufmannsfamilie in drei horizontal getrennte Einheiten: Erdgeschoss in Verbindung mit Souterrain als Gewerbeflächen, OG. + DG. als Wohnungen.
Ermöglicht wurde dieses durch die Umstrukturierung der Erschließung: Ein vorhandenes, mittiges Treppenhaus wurde abgetragen und eine neue Vertikalerschließung mit Aufzugsanlage am Hauseingang platziert.